Die AWO GRUPPENARBEIT hat unterschiedliche Angebote -

die SCHÜLERGRUPPENARBEIT und die SOZIALE GRUPPENARBEIT

  Infos über Anmeldung, Inhalte, Konzept und vieles mehr 

 auf der eigenen Homepage unter

www.awo-sga.de

 


 

AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT

Seit Juni 1991 hat der AWO- Kreisverband BS e.V. die Trägerschaft der Sozialpädagogischen Schülergruppenarbeit (AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT). In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig werden Kinder und Jugendliche mit schulischen und / oder sozialen Problemen in einem festen Gruppenrahmen

an drei Tagen in der Woche (Montag, Mittwoch und Donnerstag) 

jeweils von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr betreut.

Orte der Gruppen sind:  

  • WESTLICHES RINGGEBIETAWO Begegnungsstätte Frankfurter Straße 18
  • WESTSTADT - AWO Begegnungsstätte Lichtenberger Str. 24

 
Die Gruppen finden nur während der Schulzeiten statt!
  Die maximal 15 Kinder und Jugendlichen werden von engagiertenen Honorarkräften betreut.
Die AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT besteht aus zwei Schwerpunkten.
  In der ersten Hälfte werden schulische Dinge aller Art erledigt, d. h. intensive Hausaufgabenbetreuung, Üben für Tests oder Klassenarbeiten sowie Unterstützung und Förderung in Problembereichen. 

Die verbleibende Zeit steht für unterschiedlichste Freizeitangebote zur Verfügung. Dazu gehören z. B. Gruppenspiele, Bastelangebote, Kochen usw. In Abständen werden auch besondere Aktionen und Ausflüge durchgeführt, die außerhalb der Gruppen stattfinden, z. B. Schwimmen, Kinobesuch, Bowling, Museumsrallye, Minigolf, Bootstour, Geocaching, Besuche von Sportevents etc. 

Die Gruppenteilnahme ist kostenlos, bedarf aber eines Antrages und einer Anmeldung des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig! 

Bei Fragen geben wir gerne Auskunft über die genaue Zuständigkeit und Verfahrensweise.

Informationen und Beratung erhalten Sie bei:

Jörg Elmenthaler
Tel: 0531/88989–16
Fax: 0531/88989–20
Sprechzeiten:
Di. u. Do.: von 9.30 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 


 

SOZIALE GRUPPENARBEIT DER AWO

Seit August 2011 bietet der AWO- Kreisverband BS e.V. in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig auch eine SOZIALE GRUPPENARBEIT an. 

Die SOZIALE GRUPPE DER AWO findet

Dienstag und Donnerstag 

jeweils von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

(plus Extratermine auch in den Ferien für besondere Aktionen und Ausflüge)

im AWO Pavillon am Schulzentrum Heidberg 

Stettinstr.1 in 38124 Braunschweig statt.

Die Gruppenteilnahme ist für die Familien kostenlos, bedarf allerdings eines Antrages und einer Anmeldung beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig. In der Gruppe werden maximal 8 Kinder und Jugendliche von Fachkräften betreut. 

Grundvoraussetzung zur Gruppenteilnahme ist immer, daß Interesse und die Bereitschaft zur Mitarbeit sowohl der Kinder als auch des Elternhauses besteht! 

Informationen und Beratung erhalten Sie bei: 

Jörg Elmenthaler
Tel: 0531/88989–16
Fax: 0531/88989–20
Sprechzeiten:
Di. u. Do.: von 9.30 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 


 

Immer wieder finden in den Angeboten der AWO GRUPPENARBEIT auch Projekte unterschiedlichster Art statt, die wir den Kindern und Jugendlichen allerdings nur durch Sponsoring von außen und grosses Engagement aller Beteiligten anbieten und ermöglichen können! Der finanzielle Rahmen der AWO GRUPPENARBEIT lässt eine Umsetzung vieler neuer Projekte, Ideen und Wünsche leider nicht zu. So sind wir bei deren Verwirklichung immer auf Fremdfinanzierung angewiesen. Wir danken somit um so mehr Allen, die uns und unsere Arbeit mit großen und kleinen Sach- und Geldspenden unterstützen und freuen uns natürlich über jeden weiteren Förderer!

Auf unserem Internetauftritt

 www.awo-sga.de

 erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Angebote und

auch in die schon zahlreich durchgeführten Projekte der

SCHÜLERGRUPPENARBEIT und der SOZIALEN GRUPPENARBEIT!