Stand:  August 2010

Die AWO Handarbeitsgruppe

Die Handarbeitsgruppe versteht sich als Neigungsgruppe der Ortsvereins Braunschweig – Nord der Arbeiterwohlfahrt. Sie besteht seit Mitte der 1980iger Jahre und trifft sich regelmäßig Dienstags von 14:00 bis 17:00 Uhr in der AWO Begegnungsstätte Frankfurter Straße 18.

Bei unseren wöchentlichen Treffen kann jeder seine Vorstellungen und Wünsche umsetzen. Wenn notwendig steht die Erfahrung der Anwesenden zur Überwendung möglicher Schwierigkeiten zur Verfügung. Zur Anregung des einzelnen Teilnehmers tauschen wir Ideen hinsichtlich der Handarbeit gegenseitig aus. Bei jeden Treffen starten wir mit einer Kaffeerunde. Darüber hinaus wird viel erzählt und gelacht.

Im Laufe des Jahres organisieren wir auch gemeinsame Essen oder gehen mit den Bus auf Tagestour.

In der Adventzeit bieten wir auf Basaren, die von uns gearbeiteten Handarbeiten wie  Mützen, Schals, Pullis etc. an. Das eingenommene Geld wird wieder für Material investiert sowie für Essen und gemütliche Stunden genutzt. 

Die Handarbeitsgruppe konnte bis zum Jahr 2000 wachsende Teilnehmerzahlen verzeichnen. Dies waren im Jahr 2000 noch 22 handarbeitsinteressierte Damen. Leider mussten wir verstärkt altersbedingtes Ausscheiden durch gesundheitliche Gebrechen oder auch Tod verzeichnen.  Zur Zeit sind es nur noch 12 Damen die zur Handarbeitsgruppe gehören. 

Wir würden uns freuen, wenn wieder mehr interessierte Damen an unseren Handarbeitsstunden teilnehmen würden.